Nicht verifizierter Entwickler: Wie öffne ich die App?

Mit einem Trick kann man jedes Programm auf dem Mac öffnen. (Bildrechte: FRAGDENSTEIN/ Stein)

! Sie haben ein Programm (eine App) von einem Entwickler herunter geladen, den Ihr Mac “nicht verifizierter Entwickler” nennt? Wenn Sie das Programm installieren oder öffnen wollen, kann es passieren, dass Ihr Mac meldet, dass das nicht möglich ist. Grund dafür ist die aktivierte Sicherheitsfunktion Gatekeeper. Es ist aber trotzdem möglich, die App zu öffnen, ohne weitere Einstellungen vornehmen zu müssen.

Gehen Sie dazu folgendermaßen vor: Klicken Sie entweder das Icon des Programms (der App) ein Mal mit der rechten Maustaste an. Sie können stattdessen auch die Taste

ctrl

drücken, diese festhalten und das Icon des Programms ein Mal mit der linken Maustaste anklicken. In beiden Fällen erscheint ein kleines Menü. Wählen Sie dort nun die Option

Öffnen

aus. Es erscheint ein Fenster, in dem Sie noch einmal darauf hingewiesen werden, dass das Programm von einem nicht verifizierten Entwickler stammt. Wenn Sie sich ganz sicher sind, die App trotzdem starten zu wollen, klicken Sie nun mit der linken Maustaste auf den Knopf

Öffnen

Das war’s. Das Programm lässt sich nun installieren bzw. wird gestartet. Die gute Nachricht: Diese Prozedur muss man nur ein Mal machen. Anschließend “merkt” sich der Mac, dass Sie diesem nicht verifizierten Entwickler offenbar vertrauen.

Das könnte Sie auch interessieren:
Mac Gatekeeper ausschalten: Wie mache ich das?

Werbung

Möchten Sie diesen Beitrag kommentieren?