Fön verliert Leistung: Woran kann das liegen?

Fön verliert Leistung: Vielleicht ist er einfach nur verschmutzt. (Bildrechte: FRAGDENSTEIN.DE/ Stein)

! Ein Fön verliert Leistung im Laufe seines Gerätelebens. Aber: Das kann einen ziemlich simplen Grund haben. Dann lässt sich mit wenigen Handgriffen Abhilfe schaffen.

Der Filtereinsatz aus einem Fön lässt sich einfach auswaschen. (Bildrechte: FRAGDENSTEIN.DE/ Stein)Sie haben den Eindruck, dass Ihr Fön nach einiger Zeit nicht mehr so kräftig „pustet“ wie am Anfang? Oft wird das Gerät gleichzeitig aber trotzdem ziemlich heiß. Möglicherweise ist dann einfach nur der Luftfilter verschmutzt. Viele Geräte besitzen nämlich einen herausnehmbaren Filter, der die angesaugte Luft vorher filtert, bevor sie erhitzt und heraus gepustet wird. Dieser Filter befindet sich in aller Regel hinten am Gerät. Bitte versuchen Sie nicht, das Gerät gewaltsam zu öffnen. Wenn Sie keine Filter-Klappe sehen, hat Ihr Modell vielleicht keinen von Ihnen herausnehmbaren Luftfilter. Manche Modelle besitzen eine Art Kunststoff-Schraube, andere haben einen Riegel, bei einigen Geräten wird ein Gitter einfach weggeklappt. In aller Regel liegt dann noch ein Filtereinsatz im Inneren des Gitters. Diesen Einsatz können Sie einfach unter fließendem Wasser ausspülen. Danach legen Sie danach ihn flach hin und lassen ihn einige Stunden trocknen, bevor Sie ihn wieder einsetzen.

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag:
Durchschnitt aller Bewertungen: 0 Stern(e)

2 Kommentare

  • Erika Schmidt

    Woher bekomme ich denn diesen Filtereinsatz? Haben Sie eine Bestelladresse?

    • Michael Stein

      Liebe Frau Schmidt,

      das hängt ganz vom Hersteller ab. Geben Sie doch einfach mal in einer Suchmaschine den Namen des Herstellers und den Begriff „Ersatzteile“ ein.

      Viele Grüße,
      Michael Stein

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.