Anzeige


Innenraum-Verkleidung lösen: Welches Werkzeug brauche ich?

Innenraum-Verkleidung lösen: Welches Werkzeug brauche ich? (Bildrechte: FRAGDENSTEIN.DE/ Stein)

! Für viele Arbeiten am Auto muss man die Innenraum-Verkleidung lösen, um an darunter liegende Schrauben oder Kabel zu gelangen. Genau das aber ist nicht immer ganz so einfach. Hier erfahren Sie, wie man das macht.

Die meisten Innenraum-Verkleidungen lösen sich, indem man sie einfach abzieht. In aller Regel verwenden die Hersteller keine Schrauben, um Gewicht und Geld zu sparen und die Reparatur in der Werkstatt zu beschleunigen. Dabei sitzen die sichtbaren Verkleidungsteile meistens auf einem Unterbau und sind dabei mit Klammern oder Kunststoff-Clips befestigt. Das Problem ist nur: Wenn man nicht genau weiss, wo die Clips sitzen, hat man kaum eine Chance, die Innenraum-Verkleidung lösen zu können. Und auch das richtige Werkzeug muss man zur Hand haben, um zum Erfolg zu kommen.

Mit einem flachen Werkzeug kann man die Innenraum-Verkleidung lösen. (Bildrechte: FRAGDENSTEIN.DE/ Stein)

Mit einem flachen Werkzeug kann man die Innenraum-Verkleidung lösen. (Bildrechte: FRAGDENSTEIN.DE/ Stein)

Vorsichtig die Innenraum-Verkleidung lösen

Für wenig Geld gibt es Sets (*), die die nötigen Werkzeuge für alle Fälle enthalten. In unserem Beispiel sehen Sie, dass ich mit einem flachen Werkzeug unter die Abdeckung des Handgriffs gegangen bin, um diese zu entfernen. Dies war nötig, weil der Handgriff der Fahrertür locker war. Innenraum-Verkleidung lösen, Schraube des Handgriffs festziehen, Verkleidung wieder aufstecken – fertig! In wenigen Minuten ist eine solche Arbeit erledigt, für die man in der Werkstatt in aller Regel Geld bezahlen müsste.

Für wenig Geld gibt es Werkzeug-Sets, mit denen man zum Ziel kommt. (Bildrechte: FRAGDENSTEIN.DE/ Stein)

Für wenig Geld gibt es Werkzeug-Sets, mit denen man zum Ziel kommt. (Bildrechte: FRAGDENSTEIN.DE/ Stein)

Halte-Clips können tückisch sein

Vor allem viele Türverkleidungen, aber auch solche am Armaturenbrett sind mit Clips gesichert, die man aus ihrer Verankerung ziehen muss, um dann die eigentliche Innenraum-Verkleidung lösen zu können. Dafür eignet sich das Werkzeug, das ein wenig wie ein verbogener Schraubendreher aussieht. Gehen Sie zuerst mit einem der flachen Werkzeuge unter die Verkleidung und versuchen Sie vorsichtig, die Position des Halte-Clips zu lokalisieren. Dann lässt dieser sich mit dem Metall-Werkzeug herausziehen. Vieles kann man dabei leider nur durch Ausprobieren herausfinden. Mir haben die Werkzeuge jedenfalls schon gute Dienste geleistet. Übrigens: Zu vielen gängen Automodellen gibt es nach wie vor  Reparaturanleitungen aus der Buchreihe „Jetzt helfe ich mir selbst“ (*). Dort sind oft auch die Positionen der Clips vermerkt, die man herausbekommen muss, wenn man eine Innenraum-Verkleidung lösen will.

Passend zum Thema:
Autoradio ausbauen: Wie bekomme ich das Gerät heraus?

AngebotBestseller Nr. 1 Yorbay 11tlg. Innenraum Verkleidungs-Werkzeug Zierleistenkeile-Set Kunststoffhebel Ausbauwerkzeug
AngebotBestseller Nr. 2 Dazone 12tlg Auto Innenraum Verkleidung Demontage Werkzeug und Radio Ausbau
Bestseller Nr. 3 Fahrzeug Innen-Verkleidung Demontage Zierleisten Polsterung Montage-Keile Zierleistenkeil Cliplöser 11 tlg CDWIV-14

* Partner-Link
Über diesen Link erfahren Sie mehr und können außerdem - wenn Sie möchten - sofort kaufen. Der Einkauf wird nicht einen Cent teurer, aber wir bekommen eine kleine Provision, die wir für die Finanzierung von FRAGDENSTEIN.DE nutzen. Vielen Dank!


Bitte bewerten Sie diesen Beitrag:
Durchschnitt aller Bewertungen: 5 Stern(e)

Anzeige



Das könnte Sie auch interessieren:



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.